English | German | French | Spanish | Dutch | Italian

DATENSCHUTZ & DATENSICHERHEIT BEI SEESAW

Datenschutzrichtlinie | Sicherheitspraktiken | GDPR | CCPA | DPA | Staatsweite Vereinbarungen

 

Ihre Privatsphäre zu bewahren, ist für unseren Auftrag und unser Geschäft von entscheidender Bedeutung. Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung unserer Versprechen an Sie.


Wir veräußern Ihre Daten unter keinen Umständen.

Ihre Daten werden weder veräußert noch vermietet, noch werden wir Profile von Seesaw-Benutzern erstellen, um sie zu veräußern. Unser Geschäftsmodell ist unkompliziert: Wir erheben von Schulen und Bezirken Gebühren für optionale, zusätzliche Funktionen zu unserem kostenlosen Produkt.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.


Unter keinen Umständen machen wir in Seesaw Werbung für Produkte von Drittanbietern.

Wir haben keinen Interesse daran, in Seesaw Werbung für Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern zu machen. Unser Geschäftsmodell ist, um dies zu betonen, unkompliziert: Wir erheben von Schulen und Bezirken Gebühren für optionale, zusätzliche Funktionen zu unserem kostenlosen Produkt.

Lesen Sie unsere Common Sense Media-Bewertung, um zu verstehen, warum Familien und Schulen ihr Vertrauen in Seesaw legen.


Wir sind nicht Eigentümer der Inhalte, die Sie in Seesaw hinzufügen.

Die Schüler und ihre Schulen sind die Eigentümer der Arbeiten, die sie in Seesaw hinzufügen. Falls Sie jemals vorhaben, Ihren Inhalt anderswo zu speichern oder ein anderweitiges Produkt zu verwenden, können Sie das, was Sie zu Seesaw hinzugefügt haben, auf Ihren Computer oder ihr mobiles Gerät herunterladen. Zudem können Sie Ihr Konto jederzeit löschen, wobei wir Ihr Konto und Ihre Daten binnen 60 Tagen endgültig löschen werden (sofern wir nicht nach geltendem Recht verpflichtet sind, sie aufzubewahren).


Die Arbeiten der Schüler ist standardmäßig eine für den Unterricht private Angelegenheit.

Lehrkräfte kontrollieren, was und mit wem sie geteilt wurde. Es kann außerhalb des Unterrichts auf keine Schülerarbeit zugegriffen werden, es sei denn, die Lehrkraft entscheidet sich dafür, sie zu teilen. Lehrkräfte haben die Möglichkeit, Familienmitglieder einzuladen, um die Arbeiten ihres Kindes in Seesaw zu sichten, oder sie können einige Elemente öffentlich zugänglich machen (z. B. in einem Seesaw-Blog).

Erfahren Sie mehr über Datenschutzkontrollen für Lehrkräfte und Administratoren in Seesaw.


Wir setzen die besten Sicherheitspraktiken der Branche ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. 

Seesaw legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Sicherheit und Privatsphäre und handelt nach Branchenstandards, um die Integrität Ihrer Daten zu schützen. Dies bedeutet, dass wir beispielsweise jederzeit eine sichere Kommunikation mit unseren Servern sicherstellen, Inhalte während der Datenübermittlung verschlüsseln und regelmäßige Sicherheitsprüfungen durch Dritte veranlassen, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten sicher sind.

Erfahren Sie mehr über die von uns unternommen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten.


Wir legen transparent dar, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten.

Wir sind bemüht, unsere Bestimmungen möglichst leicht verständlich zu gestalten. Wenn sich wesentliche Änderungen an unseren Datenschutzpraktiken ergeben sollten, werden wir Schritte unternehmen, um Sie darüber zu unterrichten, z. B. durch eine E-Mail-Benachrichtigung oder über den Dienst selbst.


Wir erfüllen die Gesetze zur Datensicherheit und zum Datenschutz.

Wir halten uns an folgende Gesetze: FERPA, COPPA, GDPR, MFIPPA und den Australian Privacy Act. Ferner haben wir die nationale Datenschutzvereinbarung (National Data Privacy Agreement) und die Datenschutzverpflichtung für Schüler (Student Privacy Pledge) unterzeichnet, damit Sie Seesaw im Unterricht problemlos anwenden können.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Datenschutzvereinbarungen für Schüler nach Bundesstaat an.


 
 

Weitere Fragen? Besuchen Sie unseren Hilfezentrum.